Design/Kunst/Lifestyle/Outdoor/web/Wohnen

Das Mirrorcube Baumhaushotel in Schweden

Will man im Wald wohnen und nicht gesehen werden, einfach die Fassade verspiegeln und man ist unsichtbar. Das ist die vereinfachte Version, die hinter dem Baumhaushotel „Mirrorcube“ in Schweden steckt.

Inspiriert von dem Film „The Tree Lover“ von Jonas Selberg Augustsén, stellte sich der Gründer der Baumhotels die Frage: Warum nicht ein Hotel bauen, das Menschen die Möglichkeit gibt die Natur unter den Baumkronen zu erleben und zeitgleich die Erfahrung eines einzigartigen Gebäudes zu machen? Und so enstand die Idee für das Mirrorcube – natürlich das Flagschiff der Baumhaushotels. Eine perfekte Kombination von Design, Nachhaltigkeit, Kunst und Effizienz. Designed von den aufstrebenden skandinavischen Architekten Bolle Tham & Martin Videgård.

mirror_cube_exterior_22 mirrorcube_exterior_12 mirrorcube_exterior_dusk

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das Mirrorcube Baumhaushotel in Schweden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s